Artikel getaggt mit ‘wikipedia’

Hakim El Hattab, Breakdom [Update 2]

And­rey Yazev aus Mos­kau hat mit sei­nen verück­ten JavaScript-Projekten eine Spie­le­ent­wick­lung durch Hakim El Hattab inspi­riert. Das Spiel dürfte den meis­ten unter dem Namen Break­out bekannt sein. El Hattab aller­dings hat die Online-Variante Break­dom ent­wi­ckelt, die beson­ders für JavaScript-Entwickler von Bedeu­tung sein dürfte. Er benutzt zwar nur wenige Standard-HTML-Elemente wie Scroll­bal­ken oder Check­bo­xen, dafür aber ne ganz ordent­li­che Por­tion Java­Script und jQuery und neu­er­dings auch HTML5, CSS3 und SVG-Grafiken.
Aber auch seine ande­ren Arbei­ten hauen mich immer wie­der vom Hocker. Schaut euch auch die ande­ren Pro­jekte von Yazev an.

Mehr …

Amprods, Mosquito

Das spa­ni­sche Natur­film­stu­dio Amprods zeigt hier das Schlüp­fen eines Mos­ki­tos. So wun­der­schön die­ses Video auch ist, so wenig kann ich diese Tier­chen lei­den. Wenn ich im Som­mer mit meh­re­ren Men­schen zugleich an einem Ort schlafe, dann kön­nen sich alle ande­ren fast sicher sein, dass die Mücken nur mich stechen :-(

Aufrecht gehender Gorilla ‘Ambam’

Ein neues Inter­net­phä­no­men ist der Sil­ber­rü­ckengo­rilla ‘Ambam’. Zu die­ser Ehre kommt er durch sei­nen außer­ge­wöhn­li­chen auf­rech­ten Gang. Ambam lebt im Port Lympne-Wildtierpark in Groß­bri­tan­nien, ist 11 Jahre alt, wiegt 220 Kilo­gramm und ist der Chef der Affen­gruppe. Es wird ver­mu­tet, dass er ein­fach zu vie­len Men­schen bei ihrem Gang zuschaute und die­sen nach­ahmte. Zumin­dest kann er jetzt immer als ers­ter sehen, wann es wo Fut­ter gibt. Auf­recht­ge­hende Affen sind spä­tes­tens seit die­sem Fund bekannt.

Sasha Aleksandrov, Magnitka ver.5

Schi­ckes Video in Zeit­raf­fer von dem rus­si­schen Metall­un­ter­neh­men Магнитогорский металлургический комбинат (MMK, oder Magnitka) wel­ches in der Stadt Magnito­gorsk ansäs­sig ist. Das inter­es­sante an der Stadt ist der magne­ti­sche Berg ‘gora Magnit­naja’. Die­ser Berg besteht mehr oder weni­ger aus Eisen und hat daher magne­ti­sche Eigen­schaf­ten.
Der ein­ma­lige Song in dem Video ist von Ektoise mit dem Titel ‘The Thought Police’.

Europäische Südsternwarte, Top 100 Bilder

Die Euro­päi­sche Süd­stern­warte hat ein­mal die Top100 ihrer schöns­ten und fas­zi­nie­rens­ten Space Pho­tos zusam­men­ge­stellt, die man alle in Ori­gi­nal­auf­lö­sung und teil­weise bis zu meh­re­ren hun­dert Mega­byte groß auf der Seite der ESO her­un­ter­la­den kann.

Mehr …

Nach oben