Artikel getaggt mit ‘music’

Owen Silverwood, Photographie

Owen Sil­ver­wood trifft mit die­sen Bil­der ziem­lich gut mei­nen Geschmack. Ich spiele gerne Schlag­zeug und ich mag Licht­kunst. Warum bin ich nicht auf die Idee gekom­men. Hof­fent­lich kom­men noch mehr Bil­der, evtl. zwei­far­big, dann kann man die Drum­sticks bes­ser unter­schei­den, oder noch bes­ser, als Video zu nem kom­plet­ten Song… Auf dem Bild sieht man die Beat­map von Nirvana’s Song Smells like teen Spi­rit.

Modeselektor, Electro

Mode­se­lek­tor machen elec­tro­ni­sche Musik. Die Musik­rich­tung schimpft sich wohl Intel­li­gent Dance Music (IDM). Mir fällt immer häu­fi­ger auf, dass die Musik, die ich so im Inter­net höre, aus die­sem Genre stammt.

Titel: The Black Block

Titel: Edgar

Und einer mei­ner Lieb­lings­songs von Mode­se­lek­tor ist wohl die­ser hier…

Titel: Dark Side of the Shimmy (ODB vs. Modeselektor)

…und die­ser!

Titel: Kill Bill Vol. 4

Shihad — Sleepeater

Die Band shihad.com prä­sen­tie­ren ihr neu­es­tes Video mal etwas anders. 105 Ihrer Fans muss­ten dran glau­ben und dem Ter­ror von Luft– und Was­ser­ka­no­nen stand­hal­ten. Das ganze wurde in Slow­Mo­tion und HD auf­ge­zeich­net um dann alle Auf­nah­men, in einem Grid ange­ord­net, gleich­zei­tig zu zei­gen. Der Song dazu ent­spricht nicht so ganz mei­nem Geschmack, aber schlecht isser nicht. Das Video find ich sehr gelun­gen. Am bes­ten auf deren Web­site schauen. Beim offi­zi­el­len Video auf youtube.com gibt es nur eine Kamera gleich­zei­tig zu sehen.

Dan le Sac vs. Scroobius Pip — The logic of chance

Die Band ‘Dan le Sac vs. Scroo­bius Pip’ habe ich ges­tern auf arte bei tracks gese­hen. Sie haben gerade das Album ‘The logic of chance’ ver­öf­fent­licht, ein gelun­ge­ner Mix aus Elec­tro­nic und Hip Hop. Ich bin nicht so der große Hip Hop Hörer aber in die­ser Kom­bi­na­tion gefällt es mir immer wieder.

Titel: Snob

Titel: Thou Shalt Always Kill (De La Edit)

Titel: Stake A Claim
zitat: arte

Album Cover: The logic of chance

Erika Iris Simmons, Ghost in the machine

Erika Iris Sim­mons hat unter dem tref­fen­den Namen ‘Ghost in the machine’ diese Kunst­werke ver­öf­fent­licht und ver­kauft sie auf Ihrer Web­site.

Mehr …

Nach oben