Artikel getaggt mit ‘hd’

Shihad — Sleepeater

Die Band shihad.com prä­sen­tie­ren ihr neu­es­tes Video mal etwas anders. 105 Ihrer Fans muss­ten dran glau­ben und dem Ter­ror von Luft– und Was­ser­ka­no­nen stand­hal­ten. Das ganze wurde in Slow­Mo­tion und HD auf­ge­zeich­net um dann alle Auf­nah­men, in einem Grid ange­ord­net, gleich­zei­tig zu zei­gen. Der Song dazu ent­spricht nicht so ganz mei­nem Geschmack, aber schlecht isser nicht. Das Video find ich sehr gelun­gen. Am bes­ten auf deren Web­site schauen. Beim offi­zi­el­len Video auf youtube.com gibt es nur eine Kamera gleich­zei­tig zu sehen.

Dancing around the world 2008

(no com­ment)

Meisterwerke in 3D

Manch­mal ist Wer­bung doch nicht so schlecht. Die­ser Wer­be­spot, der die neuen 3D-Fernseher von Samsung anpreist, eröff­net gleich­zei­tig ganz andere Blick­win­kel auf alt bekannte Kunst­werke. Sehr gut gemach­ter Strei­fen, kau­fen werde ich mir so ein Gerät trotz­dem nicht.

Cristóbal Vila, Nature by Numbers

Der Künst­ler Cristó­bal Vila ani­miert in die­ser Kurzfilm-Animation sehr schön und intui­tiv die Zusammenhänge/Vorgänge in der Natur mit denen der Mathe­ma­tik. Wie­der­er­kannt habe ich die Fibonacci-Folge, und die Zahl [latex]\phi[/latex] (Phi). Ins­ge­samt dreht es sich um den Gol­de­nen Schnitt.

Paris, 26 Gigapixel aufgelöst

Ich war noch nie in Paris und muss sagen, auf 26 GP (umge­rech­net 26624 MP) sieht man schon Eini­ges. Die Foto wer­den mit zwei Kame­ras vom Typ ‘Canon 5D Mark II (21,1 MP)’ geschos­sen und mit der Soft­ware Auto­pano von Kolor zu die­sem mons­trös gro­ßen Bild zusam­men­ge­setzt. Sehr eindrucksvoll…

Mehr …

Nach oben