Das Design office Take­ba­ya­shi Scrog­gin (D.O.T.S.) hat die­sen lebens­gro­ßen Bären aus 20.000 Kabel­bin­dern gebas­telt. Auf den Fotos von GLINT­stu­dios kann man aller­dings nur schwer erken­nen, dass der Bär zusätz­lich mit zwei Seil­zü­gen an der Decke gehal­ten wer­den muss. Sehr eindrucksvoll…