Archiv für die Kategorie ‘games’

Hakim El Hattab, Breakdom [Update 2]

And­rey Yazev aus Mos­kau hat mit sei­nen verück­ten JavaScript-Projekten eine Spie­le­ent­wick­lung durch Hakim El Hattab inspi­riert. Das Spiel dürfte den meis­ten unter dem Namen Break­out bekannt sein. El Hattab aller­dings hat die Online-Variante Break­dom ent­wi­ckelt, die beson­ders für JavaScript-Entwickler von Bedeu­tung sein dürfte. Er benutzt zwar nur wenige Standard-HTML-Elemente wie Scroll­bal­ken oder Check­bo­xen, dafür aber ne ganz ordent­li­che Por­tion Java­Script und jQuery und neu­er­dings auch HTML5, CSS3 und SVG-Grafiken.
Aber auch seine ande­ren Arbei­ten hauen mich immer wie­der vom Hocker. Schaut euch auch die ande­ren Pro­jekte von Yazev an.

Mehr …

Rémi Gaillard, Mario Kart is back

Der fran­zö­si­sche Come­dian Rémi Gail­lard fährt in die­sem Video wie Mario im Spiel Mario Kart durch die Stra­ßen und schießt andere Ver­kehrs­teil­neh­mer mit Bana­nen und Schild­krö­ten ab. Zwi­schen­durch muss natür­lich in einem Super­markt Nach­schub geholt wer­den. Ich lach mich tot…

Asteroids für Webseiten

Es gibt genug Web­sei­ten die man lie­bend gerne mal kaputt machen wol­len würde. Evtl. ja sogar diese hier. Wer das Spiel ‘Aste­ro­ids’ kennt, wird die­ses Java­Script lie­ben. Mit den Pfeil­tas­ten (Steue­rung) und der Leer­taste (schie­ßen) kann man jetzt die Ele­mente der Site abschie­ßen.
Also macht euch auf und zer­stört das Inter­net. Screen­shots von der Zer­stö­rung dür­fen gerne in den Kom­men­ta­ren ver­linkt wer­den ;) ich bin gespannt…

Nach oben