Ein neues Inter­net­phä­no­men ist der Sil­ber­rü­ckengo­rilla ‘Ambam’. Zu die­ser Ehre kommt er durch sei­nen außer­ge­wöhn­li­chen auf­rech­ten Gang. Ambam lebt im Port Lympne-Wildtierpark in Groß­bri­tan­nien, ist 11 Jahre alt, wiegt 220 Kilo­gramm und ist der Chef der Affen­gruppe. Es wird ver­mu­tet, dass er ein­fach zu vie­len Men­schen bei ihrem Gang zuschaute und die­sen nach­ahmte. Zumin­dest kann er jetzt immer als ers­ter sehen, wann es wo Fut­ter gibt. Auf­recht­ge­hende Affen sind spä­tes­tens seit die­sem Fund bekannt.